Home  Teilnehmerlogin  Kontakt Impressum Sitemap

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Content Management Systeme (CMS)

 

Was sind überhaupt Content Mangement Systeme?

Üblicherweise werden Internetauftritte in einer Programmiersprache wie HTML, PHP, Flash oder dergleichen programmiert. Die Programmierer verwenden dazu Editiersoftware, wie z.B. Dreamweaver™, Frontpage™ oder Netfusion™, weiterhin Bildbearbeitungsprogamme und jede Menge Tools. Ist eine Seite programmiert, so wird sie sogenannt ins Web hochgeladen. Auch hier kommt wieder Software zum Einsatz, nämlich ein sog. FTP-Programm.

Für Sie als Kunden sind alle diese erforderlichen Softwareprodukte meist "böhmische Dörfer", Ihre Kernkompetenzen liegen anderswo, sonst würden Sie uns nicht beauftragen.

Der Besucher Ihrer Webseiten hat es leicht, er benötigt nichts weiter, als einen beliebigen Browser, z.B. den Internet Explorer™, Firefox™ oder Netscape Navigator™, um im Internet zu surfen und das Ergebnis zu betrachten.

Wünscht ein Kunde nun eine Aktualisierung seines Auftrittes, z.B. einen neuen Termin unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen", so bittet er seinen Programmierer, diese Änderung einzupflegen.

Und wenn der Kunde das nun selber tun möchte?

Es würde den Vorgang abkürzen, der Termin wäre schneller online und es wäre zudem für Sie kostengünstiger, wenn Sie als Kunde ein Instrument hätten, mit dem Ihre Mitarbeiter oder Sie selbst solche kleinen Änderungen an der eigenen Website durchführen könnten.

Und dafür gibt es Lösungen: der Überbegriff lautet Content Management System. Darunter gibt es ein vielfältige Einzelprodukte von "umsonst" bis "teuer".

Die CMS-Programme heißen z.B. Mambo, Typo3™ oder , Der Dirigent™, Contribut Manager™ uvm. Das sind die Programme, mit denen der vorhandene Webauftritt einmalig "umfunktioniert" wird, so dass fortan jeder, der die Benutzerkennung hat, ganz einfach nur mit einem Browser im bestehenden Auftritt Texte und Bilder tauschen kann.

Die Leistungsfähigkeit der CMS-Programme ist unterschiedlich, bei manchen ist es gar möglich, neue Menüpunkte und Unterseiten anzulegen, bei anderen kann man per Rechtevergabe bestimmten Usern nur bestimmte Seiten oder Teile für Änderungen öffnen. Echte Redaktionssysteme eben.

Sie möchten das auch?

Kein Problem. medi-data hat sich für Mambo entschieden. Mambo ist eine OpenSource Software und damit kostenlos verfügbar. Sie bezahlen also nur den Aufwand, Ihren Auftritt auf Mambo umzustellen und sich von uns einmal einweisen zu lassen, wie Sie fortan selbst Ihren Auftritt pflegen. Sie brauchen uns nur noch, um größere Veränderungen am Auftritt vornehmen zu lassen oder für künftige Mambo-Updates.

Das hört sich toll an, wo ist der Haken?

Sie haben richtig vermutet, es gibt einen Haken. CMS-basierte Websites lassen sich weniger gut und weniger einfach für Suchdienste optimieren und verlieren i.d.R. Positionen. So muss der Kunde also im Extremfall entscheiden zwischen "gefunden werden" und "selber aktualisieren", im Normalfall zwischen Kosten durch Eigenpflege sparen und gleichzeitig einen höheren Aufwand bei der Erhaltung seiner Suchmaschinenpositionen zu betreiben.

Wir haben uns eine Lösung überlegt

Sie ist nicht perfekt, aber für viele Anforderungen ein gangbarer Weg:

Wir setzen ein CMS nicht auf den gesamten Auftritt auf, sondern nur auf die Bereiche, die sich häufig ändern.

Ihre Newsseite, Ihr Veranstaltungskalender, Ihre Seite mit den aktuellen Angeboten, Ihr Fotoalbum zum Selber pflegen bekommt ein CMS.

Die restliche Seiten bleiben suchmaschinenfreundlich in ihrer Ursprungsversion erhalten.

Was kostet das?

Es muss, wie auch herkömmliche Programmierung individuell kalkuliert werden. Die Erstellung eines Internetauftrittes mit einem CMS ist grundsätzlich aufwändiger und daher etwas teurer, als die Erstellung mit herkömmlicher Prorgammierung. Doch den Mehrpreis sparen Sie später durch eigene Aktualisierungsmöglichkeiten schnell wieder ein. Ein CMS eignet sich insbesondere für Auftritte, die langfristig bestehen und einen hohen Aktualisierungsgrad haben.

Lassen Sie sich einfach ein individuelles Angebot erstellen.

 

Hintergrundwissen
was ist/sind eigentlich ...

 

Home | Das optimale Webkonzept | Konzept, Webdesign & Programmierung | Barrierefreie Internetseiten | Content Management Systeme (CMS) | Optimierung für Google & Co  | Was ist Suchmaschinenoptimierung | Wozu Suchmaschineneintragung | Erfolgskontrolle | Analyse und Pflege | Analyse bestehender Auftritte | Rankinganalyse | Logfileanalyse | Komplettanalyse | Pflege und Aktualisierungen | Internationale Auftritte | Onlinemarketingberatung | Beratung für Existenzgründer (ESF Coaching) | Beratung zu Google Adwords | Seminare Workshops Vorträge | Angebot Internetseminare | Vorträge | Termine | EDV-Betreuung | Ansbach Fürth Nürnberg | Standorte | Ansbach Nürnberg Augsburg München | Ihr Weg zu uns (Anfahrt Zirndorf) | Team & Jobs | Das Team stellt sich vor | Jobs | Referenzen & Empfehlungen | Wer uns empfiehlt | Wen wir empfehlen | Kontakt | Impressum | Sitemap